Natur- und Erlebniswochen

Vom 30. Juni bis zum 14. Juli 2012 fanden die Natur- und Erlebniswochen statt. Die Mitglieds-Unternehmen des Initiativkreises "Zukunft Niederrhein" gaben der Öffentlichkeit die Möglichkeit, einmal "hinter die Kulissen" zu schauen.

Die Teunesen group beteiligte sich mit zwei Fahrradtouren, die von der Abgrabung Hüdderath zur Abgrabung Volbrockshof führten, an den Natur- und Erlebniswochen. Bei Kaffee und selbstgemachtem Kuchen informierten Jürgen Tarter, Projektmanager der Teunesen group Deutschland, und Ronny Janssen, Betriebsleiter der deutschen Standorte, die Teilnehmer über Genehmigungsverfahren, Abbau von Sand und Kies und Rekultivierung. Außerdem erklärte Fr. Dr. Gudrun Biederbick vom Planungsbüro Lange GbR in Moers den interessierten Zuhörern den Hintergrund des Vogelmonitorings, das in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird. Danach führte die Route entlang mehrerer Gewinnungsstätten auf ländlichen Wegen Richtung Abgrabung Volbrockshof, wo im Böschungsbereich Uferschwalben ihre Nester gebaut haben und beobachtet werden konnten. Die Resonanz war durchweg positiv, so dass ähnliche Veranstaltungen wahrscheinlich auch 2013 wieder angeboten werden.

Ein Kameramann begleitete die Veranstaltungen. Möchten Sie mehr wissen? Den vollständigen Film sehen Sie hier.

 

Neuigkeiten

NACHHALTIGKEITSPREIS

Mehr Informationen »

Natur- und Erlebniswochen 2014

Mehr Informationen »

Kindergarten-Projekt

Mehr Informationen »

Knappheide

Besucheradresse
Knappheide 20
D-47652  Weeze
T: 02823-4193230
F: 02823-9759809
E: knappheide@teunesen.com

Postanschrift
Postfach 1154
D-47648  Weeze

Anfahrtsplan